Casual Games Blog

Das es mit den Online Games weiterhin bergauf geht, berichteten wir ja bereits im August. Dass sich daran bis heute nichts geändert hat, zeigt unter anderem ein Artikel auf förderland.de, der sogar die Frage stellt, ob sich deutsche Web Start-ups nicht die Online Gaming-Branche als Vorbild in Sachen Innovation und eigenständige rentable Konzepte nehmen sollten.

Tatsache ist: Es schaffen einige große Online Game-Plattformen nach wie vor, großen Traffic zu generieren, und – ganz wichtig – diesen auch zu monetarisieren. Die drei Hauptpunkte, welche dabei genannt werden, sind keine Unbekannten:

  • Hohen Nutzer- und Abonnentenzahlen
  • Gaming-Branche nutzt Freememium-Modell
  • Ein skalierbares Geschäftsmodell

Den kompletten Artikel findet ihr hier:

http://www.foerderland.de/419+M5a26088d88f.0.html

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar