Casual Games Blog

geposted von Tobias
Kategorie: Marketing

Solche Mini-Onlinespiele boomen, vor allem in sozialen Netzwerken wie Facebook. Aber Vorsicht ist durchaus geboten. Wie vor einiger Zeit in unserem Artikel Mafia Wars: Ist hier der Name Programm? gepostet, sind manche dieser Spiele mit Vorsicht zu genießen. Dazu ist ein interessanten Artikel vor kurzem bei Heise erschienen:

Schafe züchten und Bankräuber spielen: Mini-Onlinespiele boomen

Soziale Netzwerke sind üblicherweise Orte, an denen Internetnutzer sich austauschen, Kontakte knüpfen oder sich selbst darstellen. Immer mehr Mitglieder wollen sich aber auch nur die Zeit vertreiben. Dafür spricht die wachsende Popularität von kleinen Onlinespielen, die sich als Applikationen in den Netzwerken starten lassen. Besonders ausgeprägt ist das Phänomen auf Facebook, wo “FarmVille” oder “Mafia Wars” zur Zockerei einladen. Manche User allerdings klagen über das “Zuspammen” ihrer Freundeslisten mit den Nachrichten der Mini-Spiele; und die Datenschützer sind von ihnen nicht eben begeistert.


Den vollständigen Artikel findet ihr unter:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schafe-zuechten-und-Bankraeuber-spielen-Mini-Onlinespiele-boomen-902118.html

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar